Band Tournee Vorbereitungen für 2019
                                          
                                     -- Nein, nein und nochmals nein --

                                                        Es ist nicht zu früh,
                mit den Planungen für eine Tour im Jahr 2019 schon jetzt zu beginnen!

Man muss schon unterscheiden, ob man nur nach Auftrittsterminen für einen bestimmten Zeitraum sucht oder sich gleich an eine Vermittlungsagentur wendet. Bei letzteren reicht es, vor der Abfahrt zum Gig Nr.1 der Tour, im ausgedienten Gitarrenkoffer folgendes einzupacken:
Flotte Unterwäsche, das Jack Daniels T-Shirt, den Teddybär zum Einschlafen (falls das Motiv vom T-Shirt vorzeitig ausgegangen ist) 1-2 Liter aggressives Deodorant...usw. usw. Nicht das Rabatt-Heftchen für die vielen Labestellen (sprich Mc Donalds) vergessen! Mc Donalds hat auch Salat pur im Programm!! 
Wir dagegen sind quasi musizierende Selbstversorger und wollen das rundum Sorgvoll-Paket, bei dem jeder sein Aufgabengebiet bekommt. Wir, das ist zuerst die Band + Tontechniker, pyro- und feuertechnischer Sicherheitsbeauftragter, Managerin, Merchandiser, Security Personal und ich selbst mit Power & Dimmer + Crew. Meine persönliche Aufgabe ist nicht nur der des technischen Tourleiters, sondern auch die des Lightshow-Designers an den Lichtstellwerken/dem Pult während des Auftritts.
Am Anfang war das Feuer. In unserem Fall die Planung.
Das Konzept steht schon fest, die Anschaffungen sind größtenteils abgeschlossen, die Arbeiten haben bereits begonnen. Mit Sicherheit dabei ist die neue Linear 5 LTS von HK Audio bis zur vollen Ausbaustufe, welche dafür bestens geeignet sein wird.
Die Größenordnung der Tour hat einen, sagen wir bis mittelständigen Charakter, noch zum Anfassen. Ziel der Location sind Gemeinde- und Sporthallen, Open-Air-Wiesen, Mittel-bis Großraumzelte und auch der eine oder andere Insider-Club.

Wer möchte, kann uns ab heute während den Vorbereitungen begleiten. 
Ein kleiner Auszug, was Euch im Laufe der Zeit erwartet:
- mit welchen Materialien wir planen
- Erarbeitung der Werbemappe
- mindestens 7 Intros/Einspieler produzieren
- gemeinsame Showproben mit 14-Kameras 
- Management-Planungen
- Kabelbäume konfigurieren 
- kleine handwerkliche Sonderarbeiten
- Zeitabläufe beim Auf- und Abbau planen/üben (wer-tut-was?)
- Unterkünfte organisieren
- Song-Auswahl festlegen
- Showablauf kreieren
und sonstige Arbeits-Abschnitte......
Vorab verraten:
Das im Winter neu erarbeitete Programm/Konzept wird im kommenden Frühjahr mit einer Startpräsentation regional zu sehen sein.
Robert Gerbert grüßt

Step on Step - das Lichtpaket steht  341

 Das Konzept bezüglich der Technikauswahl steht größtenteils. Um den heimischen Verleih während der Tour-Zeit aufrecht zu erhalten, mussten sehr viele Neuanschaffungen geleistet werden. Das neue Konzept wird nicht nur für die Tour 2019 angewandt, sondern bereits für die Konzerte ab dem Frühjahr mit der vorausgehenden Präsentation.

Auch die Band hielt sich finanziell nicht zurück und stockte ihr Equipment üppig auf. Besonders hervorzuheben ist die Feuer- und Pyrotechnik. Mitunter gesellt sich auch elektronisch freies Zubehör hinzu: wie Bühnendesign mittels originellen F34 Traversen-Gebilden und Sonderanfertigungen für Banner und mehrere anbringbare Band-Logos.
Dafür mag ich diese Jungs, denn nicht jede Regio-Band ist bereit "Opfer" und Arbeit einzubringen. Sie verfolgen alle das gleiche Ziel wie ich, nämlich den zahlenden Gast etwas zu bieten, ihn gegebenenfalls zu überraschen. Klassifizierten Standard gibt es bereits an jeder Ecke.

Ja ich weiß, ich bin den Bandnamen schuldig. Das "Geheimnis" wird zum richtigen Zeitpunkt noch gelüftet.

Lichtpaket Tour:
- 1x Truss Tower, schräg zulaufend (hinten 8-10m, vorne 10-12m)
je nach Bühnengröße kann Längen- und Tiefenmaß angepasst werden.
- Die Bühnenperformance bleibt noch unter Verschluss.
- 4x PAR64 1000Watt Flood
- 4x Profiler 1000Watt
- 8x Moving Head Washer, je 360Watt LED-Power (hängend)
- 6x Moving Head Zoom, je 105Watt LED-Power (hängend)
- 16x Moving Spot, LED 120Watt Focus/rotierende Gobos/Prisma usw. (hängend und stehend)
- 10x Moving Head Washer Mini, je 70Watt LED-Power für die Bühnenperformance (stehend)
- 2x LED Bar 1,4m ebenfalls Bühnenperformance
- 2x RGB Fluter für Drum
- 6x Blinder
- 2x Nebelmaschinen, je 1500Watt
- 2x Nebelmaschinen Pan/Tilt frei schwenkbar, je 1600Watt + 10x8Watt RGB LED
- 2x 6-Kanal Dimmer
- 1x 8-Kanal DMX Splitter
- 2x 2-Kanal DMX Sub-Splitter
- 1x 64Amp. + 4x 32Amp. Verteiler für Licht und Ton
- unzählige Hybrid Kabel (Power/DMX)

Zu erwähnen wäre noch, dass jedem Move oder Scheinwerfer ein Ersatz zur Verfügung stehen wird + Lampen für konventionelle Scheinwerfer.

Viele Kollegen werden sich nun fragen, "warum 4 verschiedene Moves"? Gegenfrage meinerseits: "Warum immer das Übliche"? Alles Geschmackssache! Nachteile sehe ich nur in der umfangreicheren Programmierung. Spielt aber dann letztendlich alles gut zusammen, müssten kleine bis mittelgroße Bühnen gut ausgestattet/ausgeleuchtet sein. Wir wenden recht viel Stroboskop an, wodurch die unterschiedlichen Moves in vier verschiedenen Zonen u.a. blitzen werden und, zusammen in Reihe gekoppelt, wird ein netter Effekt entstehen.

Nun unschwer erkennbar: Jazz, Country, Volkstümliches usw. geht nicht auf Tour wos-musik41-100000675-0011-1

 

Robert Gerbert grüßt


 

Entschuldigt bitte die Verzögerungen, aber glaubt bloß nicht, es wäre Stillstand mit unseren     Vorbeitungen zur Tour. Wir alle arbeiten im Hintergrund fleißig daran. smileygarden-berufe120Materialanpassungen  spezifische Kabelbäume kreieren smileygarden-berufe98 Showprogramme erstellen 21 Kostüme nähen smileygarden-berufe18usw. macht uns immer wieder sehr "durstig" (wodurch es manchmal zu personellen Ausfällen kommt). 52

 

Als nächstes steht ein Fotoshooting im Studio, wie auch Live, an. smileygarden-berufe117 

Ein Bildchen wird also demnächst diesen Blog zieren.

 

Die Anschaffungen beim Licht wurden nochmals mit weiteren 8x Moving Head, LED 120Watt (Focus/rotierende Gobos/Prisma) ergänzt. Davon 4x hängend in der mittleren Truss und 4x als Stand auf der Bühne platziert. Demnach sind insgesamt 16x MH aus dieser Serie am Start.

 

Robert Gerbert grüßt


 

Angerichtet. Fast!

 

 Die letzte Show wird ausgewertet. Einen kleinen Vorgeschmack gibt es vorab dennoch.

 

dennis-cam-klein-6de-u-mi-klein-2-2fr5a7470afr5a7266akevin-2dennis-klein-3

fr5a7483akevin-1

 


 

 

 

 

 

580 Views